am 27.04.2021 um 18:00 Uhr

PÄDAGOGISCHER STAMMTISCH

Der Pädagogische Stammtisch richtet sich an Fachkräfte aus Erziehung, Pädagogik und der Sozialen Arbeit. Ziel des Stammtisches ist die Herausforderungen der Pandemie zu meistern und gemeinsam Lösungen zu finden.

 
 

WORUM GEHT ES

Beim Pädagogischen Stammtisch tauschen sich alle Beteiligten über die Probleme und Sorgen aus, die die Fachkräfte während ihrer Tätigkeit erleben. So sollen Handlungsstrategien entwickelt werden, die den Adressat*innen zugutekommen.

Durchgeführt wird der Stammtisch mit dem Live-View-Programm Jitsi. DSGVO-Konform und auf Servern, die sich in Deutschland befinden.

Die Teilnahme ist Kostenlos

Es ist mir wichtig lösungsorientiert vorzugehen und weder die Pandemie noch die darauffolgenden Maßnahmen zu kritisieren. Ziel ist die Lösung der Ist-Situation!

 

WER BIN ICH?

ich bin Mark Kitzig und beende voraussichtlich mein Studium der Sozialen Arbeit und Pädagogik der Kindheit an der HTW-Saar im Jahr 2021.

Schon vor dem Studium begleitete und organisierte er viele theater- und zirkuspädagogische Projekte mit Kindern und Jugendlichen.

 

WIE FINDET DAS TREFFEN STATT?

Zur Durchführung des Treffens wird der Severer Zoom genutzt. Die Datenschutzbestimmungen finden Sie hier. Hier handelt es sich um einen Service der „Zoom Video Communications Inc.“ Die Verarbeitung findet DSGVO-Konform statt.

Wie du Zoom nutzt und einrichtest, erfährst du hier.

 

WAS IST ZUTP?

ZUTP steht für Zirkus- und Theaterpädagogik. Hier setzte ich (Mark Kitzig) mich mit kulturpädagogischen Methoden in der Sozialen Arbeit ein.

Ziel ist es diese Kulturpädagogik Fachkräften aus der Sozialen Arbeit, Pädagogik und Erziehung näherzubringen.

 

Technische Voraussetzung

Zur Nutzung des Videokonferenz-System „zoom“ sind folgende Voraussetzungen zu beachten:

  • PC/Laptop (Betriebssystem: Windows, Mac oder Linux);
    (alternativ ist – zum Teil stark eingeschränkt – auch eine Nutzung per Tablet oder Smartphone möglich)
  • Internetverbindung (kabelgebunden oder kabellos)
  • Lautsprecher/Kopfhörer (eingebaut oder extern);
    zur Vermeidung von Rückkopplungs-Effekten wird die Verwendung eines Headset empfohlen
  • Webcam & Mikrofon (eingebaut oder extern) für Beteiligung

Organisatorischer Ablauf:

  • im Vorfeld
    • Herunterladen & installieren des kostenlosen Programms für Videokonferenz/Webinar: https://zoom.us/download#client_4meeting
    • Installation ist auch ohne Admin-Rechte möglich, d.h. funktioniert in der Regel auch auf Dienstrechnern
    • zum Test steht ein Testraum unter folgendem Link zur Verfügung: http://www.zoom.us/test
  • am Veranstaltungstag (besser auch 5 Minuten früher)
    • Starten des Zoom-Programms
    • Anmelden im Webinar-Raum (Zugangsdaten werden im Vorfeld der Veranstaltung verschickt)

Melde dich jetzt an

OFT GESTELLTE FRAGEN

Gehe jetzt die Herausforderungen in der Corona-Krise aktiv an. Finde in der Gruppe mit anderen pädagogischen Fachkräften Lösungsmöglichkeiten.

Der Stammtisch findet am 23. März 2021, um 18:00 Uhr in einer Online-Konferenz über Jitsi statt.

 

Der Stammtisch richtet sich an alle Fachkräfte aus der Sozialen Arbeit, Pädagogik und Erziehung

Nach deiner Anmeldung erhältst du einen Link, mit dem du dich am Tag des Treffens einloggen kannst.

Du brauchst keine Programme nur einen entsprechenden Browser.

Nein, die Anmeldung ist nicht mit einem Newsletter verbunden. Du erhältst ausschließlich Informationen, die sich an den Stammtisch richten.

Die Anmeldung ist notwendig, um die Anzahl der Teilnehmenden zu kontrollieren. Außerdem wird so gewährleistet, dass der Link nicht öffentlich eingesehen werden kann.

Ja, der Stammtisch ist zu 100% kostenfrei.

Ja, der Stammtisch ist zu 100% kostenfrei.